dina, film, 35 mm – perfect

da war das neue jahr erst drei tage alt und schon klopfte wiedermal sabine an und meinte, sie würde gern meinen portablen studioblitz probieren und hätte auch schon ein model für den test.

naja, immerhin hatte es kuschelige 0 grad, in der vergangenen nacht waren 10 zentimeter frischer pulverschnee gefallen kurz gesagt, geniale voraussetzungen für ein shooting im freien. damit unser model zumindest ein (flug)dach über dem kopf hatte entführte ich die beiden zu meiner lieblingsindustrieruine. mit dabei war natürlich auch eine thermoskanne heisser tee.

nachdem das neue jahr erst drei tage alt war, dachte ich mir, das ist jetzt eine gute gelegenheit, um meinen neujahrsvorsatz, mehr auf film zu fotografieren, zumindest nicht sofort wieder zu kippen.

klar hatte ich noch eine kleine digitale dabei, aber wie eigentlich immer, gefielen mir dann die analogen fotos wesentlich besser.

und dina war eine perle! sie harrte in ihren löchrigen jeans, mit socken die unter den knöcheln schon wieder aufhörten und in einer, sagen wir mal übergangsjacke, eineinhalb stunden in der kälte aus und hatte dabei noch derart gute laune!!! und die haare sind der WAHNSINN, am liebsten hätte ich die ganze zeit darin herumgespielt.

danke sabine, dass du die dina mitgebracht hast, ich hätt‘ wahrscheinlich noch ewig nach genau diesem model gesucht!

Ein Gedanke zu “dina, film, 35 mm – perfect

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s